Erster Halbmarathon

Veröffentlicht von DeHejner am

Kaum hatte ich vor ein paar Tagen die letzte News geschrieben, hat sich auch schon wieder so einiges getan. Meine Pläne im September an einem offiziellen Halbmarathon teilzunehmen, hatte ich ja bereits verkündet. Am letzten Freitag – meinem ersten Urlaubstag – hatte ich mich dann morgens doch aufgerafft ein paar Meter zu laufen. Und nachdem ich meine übliche Runde fast beendet hatte, dachte ich: „Jetzt bin ich so weit gelaufen, da kann ich auch noch eine paar Kilometer mehr.“ So wurden aus den 10km, erst 14km, dann 18km und dann fehlte ja nicht mehr viel zur Halbmarathonstrecke. Da ich noch gut Reserven hatte, ließ ich die Füße einfach weiterlaufen kam am Ende mit 1:42 Stunden bei 21,1km wider zu Hause an. Nicht nur, dass ich damit die Herausforderung vom Februar zeitlich locker geschafft hatte (ersten 10km in 48 Minuten), ich habe das Tempo auch auf den nächsten 11km halten können. Leider ging es aber nicht ganz spurlos an mir vorbei. Abends hatte ich dann bei bestimmten Belastungen im rechten Fuß etwas Schmerzen. Jetzt heißt es erstmal ein wenig ruhig stellen, bandagieren und die sportlichen Aktivitäten in andere Richtungen verlagern. Ich möchte ja schließlich in drei Wochen beim Fischerfestlauf mitmachen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.