Retrospektive: Warum es sinnvoll ist, auch zurückzuschauen

Veröffentlicht von Oliver am

Retrospektiven sind seit vielen Jahren fester Bestandteil in agilen Entwicklungsprojekten. Es geht darum, in einer bewussten Rückschau die Zusammenarbeit des Teams für die Zukunft zu verbessern, statt die gleichen Fehler immer wieder zu machen. Doch viele Teams nutzen dieses Werkzeug und damit die Chance zur Verbesserung ihrer Zusammenarbeit nicht. Das Vorurteil, dass die Retrospektive nur ein weiteres Meeting ist, das wertvolle Zeit raubt, hält sich hartnäckig. Dabei können Retrospektiven sehr effizient durchgeführt werden und einen wertvollen Mehrwert liefern. Dieser Artikel zeigt, wie das gelingt und warum sich der Aufwand meist doppelt und dreifach lohnt.

Kompletten Artikel lesen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite ist durch reCAPTCHA und Google geschütztDatenschutz-Bestimmungen UndNutzungsbedingungen anwenden.

The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.