Yeah oder Oh-No – Die 6 Aspekte der Teamkommunikation

Veröffentlicht von Oliver am

In Teams arbeiten kann wirklich schön sein, wenn die Kommunikation läuft. Und eins steht fest: Es scheitert nicht an der Möglichkeit verschiedener Tools. Durch Ticketsysteme, Slack/Teams/Stackfield mit ihren vielen Listen oder Funktionen wie #@ und ::thump up:: wird Kommunizieren online wie offline effizient und schlank gestaltet. Allerdings gibt es Teams, die sich trotzdem in nichts einig sind, außer darin, dass es gerade nicht ideal läuft. Für den Grund der Probleme hat jeder seine eigene Theorie und manchmal sogar Lösungsversuche. Und genau da setzt dieser Artikel an. Wir schauen uns an, warum Teamkommunikation (nicht) gut läuft – unabhängig von den Tools, die wir nutzen. Nach einem allgemeinen Briefing werfen wir einen Blick in die Forschung und auf die 6 wichtigsten Faktoren, um Teamkommunikation zu beschreiben.

Kompletten Artikel lesen.

Kategorien: Consulting

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite ist durch reCAPTCHA und Google geschütztDatenschutz-Bestimmungen UndNutzungsbedingungen anwenden.

The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.