Return On Investment eines Scrum Masters

Veröffentlicht von Oliver am

Vor einiger Zeit wurde ich von jemandem in einer Führungsposition nach dem ROI eines Scrum Masters gefragt. Um ehrlich zu sein, hat mich diese Frage auf dem falschen Fuß erwischt. Obwohl wir eine traditionelle Organisation sind, arbeiten wir seit mindestens 5 Jahren mit agilen oder „Scrum-Teams“ zusammen und bemühen uns, traditionelle und agile Methoden miteinander funktionieren zu lassen. Aber anscheinend wurde es nicht allgemein bekannt, was die Unterschiede zwischen diesen beiden Methoden sind und wie man die Regeln, Annahmen und Erwartungen der ersteren im Kontext der letzteren berücksichtigt. Als ich kürzlich wieder einmal die konkrete Arbeit eines Scrum Masters und ihre Auswirkungen beobachtete, wurde ich an die Frage nach dem ROI eines Scrum Masters erinnert. Im Bewusstsein, dass es keine schlechten Fragen gibt, wollen wir also die Motivation für die Frage untersuchen.

Kompletten Artikel lesen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.