Continuous Delivery: Software-Prozessautomatisierung – aber sicher?

Veröffentlicht von Oliver am

Ein heutzutage weit verbreiteter Ansatz in der Softwareentwicklung ist Continuous Delivery (CD). Welche Vorteile bringt der Einsatz unseren Unternehmen? Wir möchten Kunden in kurzen Zeitabständen einen erkennbaren Mehrwert liefern. Außerdem haben wir durch Continuous Delivery die Möglichkeit schnell Feedback zu erhalten. Wir können die Time to Market reduzieren und unsere Kunden schneller zufriedenstellen, indem wir in kurzen Zeitabständen z. B. Fehler beheben. Um Continuous Delivery automatisiert durchzuführen, werden Pipelines eingesetzt. Eine Pipeline ist ein automatisierter Prozess, mit dem Software von der Entwicklung bis in die Produktion gebracht werden kann. Doch was passiert, wenn der Continuous-Delivery-Prozess nicht sicher ist und Angreifer diesen Missstand ausnutzen?

Kompletten Artikel lesen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.