Vom Monolithen zu Self-Contained-Systems

Veröffentlicht von Oliver am

Wer sich in den letzten Jahren auf diversen Konferenzen zu Software- und Architekturthemen getummelt hat, könnte den Eindruck gewinnen, Monolith ist kein Architekturstil mehr, sondern ein Schimpfwort. Das dem nicht so ist und wieso wir uns trotzdem für eine sanfte Migration zu einem anderen Architekturstil entschieden haben, darüber soll der folgende Artikel berichten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.