Laufmonat Mai 2017

Spontanität war gefragt im Monat Mai. Oftmals tolles Wetter aber auch Regentage haben es nicht gerade leicht gemacht den optimalen Tag zu wählen, um ein wenig auf die Straße zu kommen. Dennoch mit über 200 Kilometern einer der wohl besten Monate bisher. Und viele Läufe sehr entspannt mit einem tollen niedrigen Puls. Was mir besonders Freude bereitet hat, waren die Läufe mit der ganzen Familie – Frau mit Kindern im Fahrradanhänger und ich Laufend unterwegs. So haben wir fast jeden Sonn- und Feiertag morgens verbracht. Zur Belohnung ging es dann meist bei bestem Wetter zu diversen Vereinen auf eine Bratwurst mit Pommes: 21.05.2017 Volksradfahren des RVS Hähnlein / 25.05.2017 Vatertagsgrillen bei den Freunde des Hundesport e.V. Hähnlein

Zum Abschluss des Montas dann noch eine für mich mittlerweile sehr kurze Einheit: 7km beim Westwaldlauf auf dem Telekom Campus in Darmstadt. Mit einer Zielzeit von (handgemessen) 32 Minuten (4:33er Schnitt) super zufrieden. (UPDATE: Mit eine offiziellen Zielzeit von 32:29 habe ich hier Gesamtplatz 16 von 154 Läufern belegt. Wobei scheinbar nicht alle Läufer/innen auf der offiziellen Liste zu finden sind, vermutlich also mehr als die 154…) Gute Einstufung wo die Reise beim Fischerfestlauf hingehen kann.

Mai:       205km (11 Einheiten -> 18,6km Ø, Running-Index: 60)

Im Juni steht nun bald der Melibokuslauf an, eine der wohl härtesten Herausforderungen für mich dieses Jahr 20km mit 450hm.

Laufmonat April 2017

In Short: Viele Kilometer und einen tollen Wettkampf!

Ziemlich konstante Einheiten mal alleine, mal mit den Kids im Jogger. Diesen haben wir mittlerweile umgebaut und die Hängematten entfernt – jetzt sitzen die beiden richtig darin. Allerdings werde ich hier jetzt nicht mehr zur Mittagsschlafzeit mit ihnen laufen, sondern vermutlich eher wieder auf morgendliche Runden umsteigen. Bin gespannt wie dies wird. Im April hat es vom Wetter her an den Wochenenden immer super funktioniert die beiden mit zu nehmen. Mit rund 190km war dieser Monat der wohl stärkste April seit ich Laufe und auch das Ergebnis des Frankensteinlauf (http://frankensteinlauf.de/) bestätigt dies.

April:     189km ( 9 Einheiten -> 21,0km Ø, Running-Index: 58)

Nun schauen wir mal, wie der Mai wird. Gegen Ende des Monats gibt es noch einen kurzen Firmenlauf (7km Westwaldlauf).