Laufmonat Juni 2017

Im Juni gab es zunächst eine Fortführung der langen Läufe, die sich zeitlich eigentlich ganz gut in meinen Tages- bzw. Abendablauf einplanen lassen. Auf meinen ersten 30km Lauf direkt zum Start des Monats folgten in Vorbereitung auf den Melibokuslauf dann noch eine kurze Einheit hinterher und ab der Monatsmitte dann in regelmäßigen Abständen die normalen 21km. Das Wetter an sich war zumeist gut und ich bin nur einmal richtig nass geworden bei einem abendlichen Gewitterlauf.

Juni:      192km ( 9 Einheiten -> 21,3km Ø, Running-Index: 60)

Im Juli dann mal dieses Run-Swim-Run probieren. Evtl. steht bald ein Triathlon ins Haus…