Laufmonat April 2017

In Short: Viele Kilometer und einen tollen Wettkampf!

Ziemlich konstante Einheiten mal alleine, mal mit den Kids im Jogger. Diesen haben wir mittlerweile umgebaut und die Hängematten entfernt – jetzt sitzen die beiden richtig darin. Allerdings werde ich hier jetzt nicht mehr zur Mittagsschlafzeit mit ihnen laufen, sondern vermutlich eher wieder auf morgendliche Runden umsteigen. Bin gespannt wie dies wird. Im April hat es vom Wetter her an den Wochenenden immer super funktioniert die beiden mit zu nehmen. Mit rund 190km war dieser Monat der wohl stärkste April seit ich Laufe und auch das Ergebnis des Frankensteinlauf (http://frankensteinlauf.de/) bestätigt dies.

April:     189km ( 9 Einheiten -> 21,0km Ø, Running-Index: 58)

Nun schauen wir mal, wie der Mai wird. Gegen Ende des Monats gibt es noch einen kurzen Firmenlauf (7km Westwaldlauf).